70 Jahre - und ...

mein-laptop-8230- - 70 Jahre - und ... - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Mein Laptop …


funktionierte zwar, aber mein Schreib- und mein Tabellen-Programm nicht, und es bedurfte einigen Zuredens und gewisser Tricksereien, bis alles wieder im richtigen Geleis war:

Ich benutzte seit vielen Jahren nicht Word und Excel, sondern die entsprechenden Programme von Corel, da hatte ich mal bei Sa*urn kostenlos beim PC-Kauf eine Programm-CD bekommen. Und – ihr wisst, wie das ist -, wenn man sich mal an ein Programm gewöhnt hat, dann bleibt man auch dabei.

Man konnte sich die Programme auch kostenlos im Internet herunterladen. Bisher.

Nun auf einmal konnte ich meine Dateien nicht mehr öffnen, und Corel erzählte mir, dass die Nutzung reduziert (!!!) 170 Euro kosten würde. Da war guter Rat im wahrsten Sinne des Wortes teuer. Die Dateien hätte ich zwar in Word und Excel konvertieren können, aber ich konnte meine Dateien ja gar nicht öffnen. Und ich benötige vor allem mein Tabellenprogramm, denn da habe ich einen eigenen Kalender erstellt, und manchmal hat man auch als Rentnerin noch Termine wahrzunehmen. ;-)

Aber – es gab das Versprechen, dass man das gekaufte Programm binnen 30 Tagen zurückgeben könne und sein Geld zurückbekäme. Also kaufte ich das Programm über meine Kreditkarte, konvertierte meine Dateien, wobei das alles dann doch nicht so ganz problemlos verlief, was dann zusätzliche Zeit und Mühen verursachte.

Nun benutze ich also Word und Excel, das ich für ca. 7 Euro monatlich bekomme.


Gestern Abend habe ich wieder gekündigt, und mir wurde versprochen, dass ich mein Geld innerhalb der nächsten Tage zurück bekäme. Hoffen wir das Beste, lieber Leser.


Nun bin ich also wieder da.

Über meine sonstigen kleinen Ereignisse und Gedanken berichte ich dann so nach und nach, und lese, was bei euch so passierte.


Es hat vor kurzem angefangen zu schneien, aber ich muss heute nicht raus.


Nickname 15.02.2018, 09.47

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von 19sixty

Ist immer blöd, wenn man umsteigen muss. Beruflich habe ich schon einige Office-Versionen durch.

Liebe Grüße

vom 17.02.2018, 10.03
Wenn ich einst tot bin, Liebster,
Klag nicht mit trübem Sinn.
Nicht Rosen noch Zypressen
Pflanz mir zu Häupten hin.
Das grüne Gras wird tränken
Mit Tau mich ganz gewiss:
Und wenn du willst, gedenke,
Und wenn du willst, vergiss.

Ich werd nicht sehn die Schatten,
Spür nicht des Regens Fall
Und hör nicht leidvoll klagen
Das Lied der Nachtigall.
Und träumend fort im Zwielicht
Nie wächst noch schwindet es:
Vielleicht, dass ich gedenke,
Vielleicht, dass ich vergess.

Christina Georgina Rossetti
* 5. Dezember 1830 in London;
† 29. Dezember 1894 in London,
war eine britische Dichterin im viktorianischen Zeitalter 
2018
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Letzte Kommentare:
Rose:
Wurstsalat mit Bratkartoffeln? Was es alles g
...mehr
Josi:
Hm, selbst gemachter Eierlikör. Erinnere mich
...mehr
19sixty:
Nett von Deiner Nachbarin, dass sie die Eier
...mehr
19sixty:
Nett von Deiner Nachbarin, dass sie die Eier
...mehr
19sixty:
Ich denke, Jede(r) empfindet das anders.Liebe
...mehr
erice-lilo:
Hallo, liebe Gudrun.Es ist wirklich nicht lei
...mehr
19sixty:
Wie immer, eine volle Woche.Viel Glück mit de
...mehr
19sixty:
Bei so vielen Arztterminen wünsche ich Dir, d
...mehr
19sixty:
:D :D :D Liebe Grüße
...mehr
Josi:
:D :D Supi!
...mehr