70 Jahre - und ...

70 Jahre - und ... - DesignBlog

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: SPD

S P D


Ich habe seinerzeit gepostet, dass mir Herr Schulz, der „Mann mit dem Bart“, sehr unsympathisch ist. Nun stand er gerade mal ein Jahr an der Spitze dieser Partei, hat in sämtliche Fettnäpfchen getreten – und zieht nun den – ihr wisst schon was – ein. Sehr professionell! ;-)

 Aber diese Frau Nahles, die sie nun an die Spitze stellen wollen, die ist mir genauso unsympathisch. Ich glaube nicht, dass diese Partei mit ihr wieder auf die Beine kommt, oder sogar, wie Herr Scholz schon größenwahnsinnig meinte, wieder die Partei mit den meisten Wählern werden kann.

 Die Zukunft wird es zeigen.


Nickname 17.02.2018, 17.13 | (0/0) Kommentare | PL

Wer wird der nächste Bundeskanzler?

Also, ich wähle ja nicht (mehr) die SPD, nicht mehr, seit mein verstorbener Mann seinerzeit wegen des von Herrn Schröder eingeläuteten Richtungswechsels nach 40 Jahren tätiger Mitgliedschaft in dieser Partei aus derselben ausgetreten war - und niemand ihn nur auch mal andeutungsweise gefragt hatte, warum er das tut. Auch wenn sie es sowieso wussten, hätte das doch der sogenannte "Anstand" verlangt. Sei es drum!

Aber trotzdem mache ich mir ja so meine Gedanken. Und Herr Gabriel war mir eigentlich nie unsympathisch. Aber dieser neue hoch gepriesene Wundermann namens Schulz ist mir also sowas von unsympathisch, dass ich im Herbst bei den Bundestagswahlen ihn bzw. die SPD auch nicht wählen würde, wenn ich sie eigentlich wählen würde.

Das musste mal gesagt werden!

Nickname 29.01.2017, 19.49 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

Wenn ich einst tot bin, Liebster,
Klag nicht mit trübem Sinn.
Nicht Rosen noch Zypressen
Pflanz mir zu Häupten hin.
Das grüne Gras wird tränken
Mit Tau mich ganz gewiss:
Und wenn du willst, gedenke,
Und wenn du willst, vergiss.

Ich werd nicht sehn die Schatten,
Spür nicht des Regens Fall
Und hör nicht leidvoll klagen
Das Lied der Nachtigall.
Und träumend fort im Zwielicht
Nie wächst noch schwindet es:
Vielleicht, dass ich gedenke,
Vielleicht, dass ich vergess.

Christina Georgina Rossetti
* 5. Dezember 1830 in London;
† 29. Dezember 1894 in London,
war eine britische Dichterin im viktorianischen Zeitalter 
2018
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Letzte Kommentare:
Rose:
Wurstsalat mit Bratkartoffeln? Was es alles g
...mehr
Josi:
Hm, selbst gemachter Eierlikör. Erinnere mich
...mehr
19sixty:
Nett von Deiner Nachbarin, dass sie die Eier
...mehr
19sixty:
Nett von Deiner Nachbarin, dass sie die Eier
...mehr
19sixty:
Ich denke, Jede(r) empfindet das anders.Liebe
...mehr
erice-lilo:
Hallo, liebe Gudrun.Es ist wirklich nicht lei
...mehr
19sixty:
Wie immer, eine volle Woche.Viel Glück mit de
...mehr
19sixty:
Bei so vielen Arztterminen wünsche ich Dir, d
...mehr
19sixty:
:D :D :D Liebe Grüße
...mehr
Josi:
:D :D Supi!
...mehr