70 Jahre - und ...

70 Jahre - und ... - DesignBlog

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Freundinnen

Kurze Meldung


Ich war sehr beschäftigt in der letzten Zeit ;-), deshalb meine Abstinenz, und in zwei Stunden fahre ich nach Kiel, gehe in ein Konzert und treffe morgen meine Freundinnen. Montag komme ich wieder zurück. 

Es geht mir gut!

Und nächste Woche melde ich mich, versprochen!


Nickname 12.08.2017, 08.36 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

Dienstag, 03.01.2017

Heute kam meine Perle. Ich habe deshalb die Spülmaschine aus- und wieder ein bisschen eingeräumt, noch Wäsche zusammengelegt und wegräumt, damit nicht so viel rumsteht. Zum Glück hatte sie gestern angerufen und gefragt, ob sie statt um 10 erst um 12 Uhr kommen könnte; sie hat Handwerker und weiß nicht, wie lange die brauchen. Das kommt mir irgendwie bekannt vor.

Also hat dann heute mal mein Mittagsschlaf ausfallen müssen, denn meine Perle war ja bis 14 Uhr bei mir, um 15 Uhr wollte meine Freundin Anja zum Kaffee und vor allem zum Quatschen bei mir sein. Sie rief schon um 14:30 Uhr an und wollte wissen, ob ich irgendwelche Kuchen-Vorlieben oder Abneigungen hätte, denn sie wollte welchen mitbringen.

Wir hatten zwei gute Stunden miteinander. 

Dann rief meine Freundin Irmgard an, der ich mein Zweit-Tablet gegeben habe zum Ausprobieren, weil sie da eine Frage hatte, und wir haben bestimmt eine halbe Stunde telefoniert.

Neue Termine fürs Skatspiel und zum Musizieren sind für nächste Woche Mittwochabend und Donnerstagabend vereinbart. 

Bei dem für morgen vorhergesagten Wetter werde ich wohl meine Einkäufe auf übermorgen verschieben, schaun wir mal.

Heute Abend dann ein bisschen Fernsehen und Stricken. Sicher werde ich heute Nacht gut schlafen - bei dem fehlenden Mittagsschlaf.

Und morgen ist ein neuer Tag.

Nickname 03.01.2017, 22.53 | (0/0) Kommentare | PL

24.12.2016 - Heiligabend

Pünktlich zum Heiligabend habe ich mir vorhin einen kleinen telefonischen Fauxpas geleistet: Meine Freundin Gisela erzählte mir, dass sie in dem Udo-Jürgens-Musical war, und wie toll sie das fand, und ... da ich weder "normalen" Musicals noch insbesondere solchen über irgendwelche noch lebenden oder bereits verstorbenen Künstler etwas abgewinnen kann, brachte ich das auch zum Ausdruck. Leider, und das Telefongespräch endete dann auch bald. Ich rief sie kurz danach noch mal an und entschuldigte mich, aber so ganz konnte sie das wohl nicht akzeptieren.

Recht dunkel ist es hier in meiner Nachbarschaft; meist sind an normalen Tagen und auch Wochenenden in dem Bürohaus, auf das ich schaue, wenn ich in meinem Fernseh- bzw. Laptop-Sessel sitze, viele Fenster erleuchtet, auch am späten Abend noch, aber heute sind sie alle dunkel.
Zwar gibt es gegenüber unserem kleinen Park ein paar erleuchtete Fenster, aber es ist sehr ruhig.

Meine Freundin Anja hat am Nachmittag schon angerufen, und wir haben ein Treffen für den 03.01. vereinbart. Ich freue mich darauf, denn wir haben uns lange nicht gesehen; sicher auch wegen ihrer Mühen mit ihrem kranken Kind. Ich werde aber alles dann bei unserem Treffen erfahren. Vielleicht sollte sie ihrem kleinen Sohn mal von meinen CBD-Tropfen geben!?

Ich trinke gerade ein Bierchen, und nachher werde ich mir "Hänsel und Gretel" aus der Wiener Staatsoper anschauen.

Und an meinem Jahrhundertwerk-Pullover ;) werde ich weiterarbeiten.

Nickname 24.12.2016, 18.12 | (0/0) Kommentare | PL

Gestern, 04. August 2016, ...

habe ich das Foto-Buch meiner kleinen Reise nach Kiel zu Freundinnen in viel-stündiger Arbeit fertiggestellt. 

Es war das erste Foto-Buch überhaupt, das ich erstellte, und da muss man sich erst mal rein-arbeiten. Und dann die Bilder auf die richtige Anzahl Seiten bringen, damit es auch nicht allzu teuer wird. 

Es soll ein kleines Dankeschön sein für meine beiden Freundinnen dort, bei und mit denen ich sehr schöne Tage verbrachte.

Das ist also nun geschafft! Nun geht es weiter mit dem Foto-Verkleinern für den Reisebericht in meiner Website. 

Nickname 05.09.2016, 16.48 | (0/0) Kommentare | PL

Wenn ich einst tot bin, Liebster,
Klag nicht mit trübem Sinn.
Nicht Rosen noch Zypressen
Pflanz mir zu Häupten hin.
Das grüne Gras wird tränken
Mit Tau mich ganz gewiss:
Und wenn du willst, gedenke,
Und wenn du willst, vergiss.

Ich werd nicht sehn die Schatten,
Spür nicht des Regens Fall
Und hör nicht leidvoll klagen
Das Lied der Nachtigall.
Und träumend fort im Zwielicht
Nie wächst noch schwindet es:
Vielleicht, dass ich gedenke,
Vielleicht, dass ich vergess.

Christina Georgina Rossetti
* 5. Dezember 1830 in London;
† 29. Dezember 1894 in London,
war eine britische Dichterin im viktorianischen Zeitalter 
2017
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Letzte Kommentare:
19sixty:
Versprechungen machen Alle, aber halten ist n
...mehr
Josi:
Jaja, die rosa Riesen. Ich könnte da auch Sto
...mehr
19sixty:
Euer Plan für Heiligabend hört sich gut an. S
...mehr
Hanna:
Ich kann jedes deiner Worte unterstreichen?
...mehr
19sixty:
Es tut bestimmt gut festzustellen, dass Du Fr
...mehr
Josi:
Moin von der See. Das war so auch mein erster
...mehr
19sixty:
Ich stimme Dirund Hanna zu. Dieser D. T. mac
...mehr
Hanna:
Ich bin mit dir einer Meinung! Vielleicht tra
...mehr
Carola Haze:
Eine erlebnisreiche Woche. Muscheln esse ich
...mehr
19sixty:
Wieder eine ereignisreiche Woche.Danke für di
...mehr